Fotos: privat

Gut gehütetes Geheimnis um neue Tollität in Hattenhof gelüftet

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hattenhof - Das gut gehütete Geheimnis um die neue Tollität in Hatthof ist am Freitagabend gelüftet worden. Johannes Koch berichtete aus der Bütt über die großen Probleme ein neues närrisches Oberhaupt zu finden und zauberte dann aus einem mitgebrachten Ofen die neue Prinzessin.

Sie heißt Jennifer XIV. von den heißen Öfen (Jennifer Malkmus). Ihre sind Adjutanten Bettina Malkmus, Torsten und Sabine Malkmus, Frank und Sonja Bug sowie Yvonne Farnung und Tamara Schenkel. Als erste Amtshandlung wurden der neuen Prinzessin die Insignien sowie der Hattenhöfer Narrhallaschlüssel von Ortsvorsteher Otto Mahr übergeben.

Zuvor erlebten die Gäste ein buntes Programm mit Tänzen der neuen Garde „Die Roten Funken“, der Prinzengarde, Nachwuchsgarde und die Solotänze von Marcel Lipphardt und Prinzenmariechen Lisa Müller. Durch das Programm führten die Sitzungspräsidenten Timo Weß und Sabrina Vogel. / trp

Das könnte Sie auch interessieren