Heute im hr-Fernsehen: Gewinnt Eiterfeld den Wettstreit der Fastnachtsvereine?

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- In wenigen Augenblicken schlägt die Stunde der Wahrheit: Wie hat sich der Eiterfelder Carneval Verein (ECV) beim Wettbewerb „Hessens bester Kappen-Klub“ geschlagen? Ab 20.15 Uhr läuft im hr-Fernsehen die Entscheidung.

In der hr-Show „Hessens bester Kappen-Klub – Der große Wettstreit der Fastnachtsvereine“ treten fünf hessische Vereine gegeneinander an und konkurrieren um den Titel. Mit dabei sind auch die Eiterfelder.

Wie die anderen Vereinen hat der ECV 20 Minuten Zeit, um eine kompakte und komplette Kappensitzung zu präsentieren – mit Sitzungspräsident, Büttenrede, Tanz und Gesang. Am Ende entscheiden die Vereine und eine prominente Jury, wer zu Hessens bestem Kappen-Klub 2016 gekürt wird.

Komplette Kappensitzung in 20 Minuten

Die Sendung wurde bereits in der vergangenen Woche in der Kulturhalle in Rödermark aufgezeichnet. Am heutigen Montagabend wird sie im hr-Fernsehen von 20.15 bis 23 Uhr ausgestrahlt. Die Wiederholung ist am Sonntag, 7. Februar, um 22.45 Uhr zu sehen.

Neben Sitzungspräsident Hubert Hohmann haben sich vor der Jury die Eiterfelder Rhöngarde präsentiert, Marianne Zentgraf und Hubert Wittner aus Eiterfeld sowie die Eiterfelder Kehschwänz.

Moderiert wird die Sendung von Simone Kienast und Jens Kölker, in der Jury saßen Kult-Comedian Johannes Scherer, Sängerin Antonia aus Tirol und Star-Choreograf Markus Schöffl. / sam

Das könnte Sie auch interessieren