Fotos: Ralph Leupolt

Video: Stadtpfarrer Stefan Buß tauft im Konfettiregen Sternenprinz Harald LXXIX. (mit Fotogalerie)

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - „Es soll Licht leuchten in Foll und vor den Leuten!“ Mit diesen Worten des Präsidenten der Fuldaer Karneval-Gesellschaft (FKG), Michael Hamperl, sowie die Erläuterungen der Namen, taufte Stadtpfarrer Stefan Buß mit Konfetti den Fuldaer Sternenprinzen Harald LXXIX. (Ortmann) und seine Mannschaft.

Begeistert zeigte er sich auch über das Kommen der vielen Gäste. Neben den Aktiven der FKG waren karnevalistische Freunde, Verwandte, Freunde sowie Vertreter von Kirche und Politik gekommen, um diesen Abend zu erleben. Und dann ging es Schlag auf Schlag...

Die Teenys begeisterten mit ihrem Showtanz zum Thema American Dinner, die Sternchengarde, obwohl nur noch fünf Mädchen, ließen schwungvoll die Beine über die Bühne wirbeln, und auch das verbliebene Tanz-Duo der FKG-Tanzgarde, Stefanie Kraus und Ann-Kathrin Müller, wussten zu begeistern. Ebenso die Jungs von Steps and Style, die mit ihrem Hipp-Hopp-Darbietung unterhielten.

Mit schmissigen Klängen der Bürger- und Prinzengarde und der Geschenkübergabe des General-Majors Uwe Bornscheuer rundeten den Abend ab. Natürlich durften die Fastnachtssänger nicht fehlen. Ist doch Harald Ortmann ihr Prinz aus den eigenen Reihen. Übrigens der sechste, von den Fastnachtssängern. Mit ihrem neuen Prinzenlied und ihren Foaset-Hits, wie „Wenn die Hühner schlafen gehen“, „So Kerle wie wir“ oder „Jong geh hei“ heizten sie den Gästen ein. Und in guter Tradition kam zum Schluss „Ich bin in Fulda verliebt“.

Und bevor FKG-Präsident Michael Hamperl zur Tat, pardon zur Taufe, schritt, gratulierte er dem amtierten Prinzen zur bestandenen Stadtührer-Prüfung. Mit einem Augenzwinkern eröffnete er den Gästen, dass es ab sofort nicht nur Stadtführungen in Fulda, sondern auch in Eichenzell gebe. Nämlich vom Türmchen zur Kulturscheune. Den Abend moderierte schwungvoll und souverän, Vize-Präsident Dr. Frank Steinhauer.

Tja, und nach der Taufe ging die Party richtig los. Es wurde geplaudert, getanzt und sich am Buffett gestärkt. / trp

Das könnte Sie auch interessieren