Foto: Zackiche Zichiener

Zwei Showtanzgruppen aus der Region im hr-Fernsehen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA/BAUNATAL - Die Showtanzgruppe „Zackiche Zichiener“ aus Giesel hat am vergangenen Sonntag mit ihrem diesjährigen Showtanz „Auf den Spuren der 20er Jahre“ an der Sitzung des HR-Fernsehens „Nordhessen feiert Karneval“ teilgenommen. Die Karnevalsitzung „Nordhessen feiert Karneval“ wird am 8. Februar um 20.15 Uhr beim hr-Fehrnsehen ausgestrahlt.

„Wir sind eine gemischte Showtanzgruppe mit 15 Tänzer aus Giesel. Entstanden sind wir vor drei Jahren aus zwei Tanzgruppen“, sagt Viktoria Balzer von der Showtanzgruppe. Auf die Bewerbung beim Hessischen Rundfunk, an der Fastnachtsnachtssitzung teilzunehmen, folgte die Einladung zum Casting und Vortanzen am 16. November 2019 in Baunatal.

Schweißtreibende Trainings unter der Woche und Trainingstage am Wochenende hatten sich bezahlt gemacht und die Gruppe bekam rasch die Rückmeldung, dass die Jury vom Tanz begeistert war und die Gruppe damit eine Zusage zur Teilnahme an der Sitzung erhält.

Voller Vorfreude und Aufregung

Voller Vorfreude und Aufregung ging es am vergangenen Sonntag für die Fernsehaufzeichnung in die ausverkaufte Stadthalle nach Baunatal. „Eine riesen Ehre wurde uns zu teil, neben vielen namenhaften Gruppen, Akteuren und Stargast Roberto Blanco auf der Bühne unseren diesjährigen Tanz zu performen.“

Die Karnevalsitzung „Nordhessen feiert Karneval“ wird am 8. Februar um 20.15 Uhr beim hr-Fehrnsehen ausgestrahlt.

„Die wohl größte Herausforderung für uns war die Vorgabe des Hessischen Rundfunks, den diesjährigen Tanz auf fünf Minuten zu kürzen. Doch die jahrelange Erfahrung der Tänzer haben uns nicht daran scheitern lassen, eine zweite Version unseres Tanzes darzubieten“, sagte Tamara Erb, Trainerin Zackiche Zichiener aus Giesel. / mal

Das könnte Sie auch interessieren