Symbolfoto: dpa

1000-Liter-Fass beschädigt – Chromsäurelösung tritt in Logistikfirma aus

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - In einer Logistikfirma im Industriegebiet West ist am späten Dienstagabend Chromsäurelösung ausgetreten, nachdem ein Gabelstaplerfahrer ein 1000-Liter-Fass beschädigt hatte.

Die Leitstelle meldete den Einsatz in der Werner-von-Siemens-Straße gegen 23 Uhr. Feuerwehrleute rückten zum Einsatzort aus.

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Schichtleiter des Betriebs die ätzende und giftige Lösung bereits aufgenommen. Die Feuerwehr musste lediglich den restlichen Inhalt des Fasses in einen unversehrten Behälter pumpen.

Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt, war der Gabelstaplerfahrer zuvor gegen das 1000-Liter-Fass gefahren. Durch ein kleines Loch flossen anschließend etwa fünf bis zehn Liter der giftigen Chromsäurelösung. Verletzt wurde niemand. / lio

Das könnte Sie auch interessieren