Symbolfoto: dpa

15-jährige Schülerin von Auto angefahren

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Buchenrod - Eine 15-Jährige ist im Fliedener Ortsteil Buchenrod auf von einem Pkw angefahren worden, als sie die Straße überqueren wollte.

Die Schülerin trat am Montagmorgen, 28. Oktober, gegen 7.25 Uhr auf der Vogelsbergstraße zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn, um zur nahegelegenen Bushaltestelle zu rennen.

Dabei wurde sie von einem vorbeifahrenden Pkw, der von einer 57-Jährigen gelenkt wurde, angefahren. Die Polizei vermutet, dass die 15-Jährige den Fahrzeugverkehr nicht beachtet hatte.

Nach erster Untersuchung vor Ort wurde die Schülerin mit dem Rettungswagen leicht verletzt ins Klinikum Fulda gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. / lea

Das könnte Sie auch interessieren