Symbolfoto: Birgit Rogatz/Stock Adobe

18-jähriger Fahranfänger überschlagt sich mit seinem Auto auf gerader Strecke

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Neuhof/Hosenfeld - Ein 18 Jahre alter Fahranfänger aus Neuhof hat sich am Sonntagmittag mit seinem Auto zwischen Hosenfeld und Neuhof-Giesel auf gerader Strecke überschlagen. Der junge Mann verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht.

Wie die Polizei berichtete, war es am Sonntag um 11.47 Uhr zu dem Alleinunfall gekommen. Unfallort war die Landstraße L 3079 zwischen der Sieberzmühle und Giesel. Dort war der 18-Jährige aus Neuhof mit seinem Auto auf gerader Strecke zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Er fuhr in eine Böschung, schleuderte wieder zurück über die Fahrbahn und krachte rechts einen Abhang herab. Sein Auto kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stehen. Am Wagen entstand nach Polizeiangaben ein Totalschaden in Höhe von 2500 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. / sar

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren