Symbolfoto: Jonathan Stutz - Fotolia

29-Jähriger zusammengeschlagen und ausgeraubt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Ein 29-Jähriger wurde am Wochenende nachts angegriffen und ausgeraubt. Die Täter stahlen seine Jacke, Pullover und Schlüssel.

Der 29-Jährige wurde am Samstag, 12. Oktober, gegen 3 Uhr im Bereich der Wörthstraße (Höhe des dortigen Kreisels) von zwei ihm unbekannten Personen hinterrücks niedergeschlagen. Die Täter brachten das Opfer zu Boden und schlugen weiter auf ihn ein. Danach wurden dem Opfer seine Jacke, sein Pullover und ein Schlüssel geraubt. Durch die Schläge erlitt der Geschädigte Verletzungen an beiden Armen.

Täterbeschreibung

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: Beide circa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, kurze schwarze Haare und waren mit dunklen Jacken bekleidet. Nach der Tat flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. / lea

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren