Foto: Stadt Fulda

L 3429 bis Freitag halbseitig gesperrt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Steinau/Bernhards - Die Landesstraße 3429 ist zwischen Steinau und dem Abzweig nach Bernhards von Montag, 2. Dezember, bis Freitag, 6. Dezember, an wechselnden Stellen halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Ampeln geregelt.

Im Baustellenbereich gilt Tempo 30. Grund für die Sperrung sind Tiefbohrarbeiten zur Baugrunduntersuchung, erklärt Hessen Mobil.

Dies betrifft auch die Hauptstraße in der Ortsdurchfahrt von Steinau zwischen Am Striedel und Röthweg. Die Einmündung Am Striedel ist voraussichtlich für zwei Tage gesperrt, die Umfahrung erfolgt innerörtlich. / lea

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren