Fotos: Alina Hoßfeld

384.000 Euro vom Landkreis: Mehr Kita-Plätze in Bad Salzschlirf

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Salzschlirf - Um den Bedarf an Kindergartenplätzen in Bad Salzschlirf für die kommenden Jahren zu decken, wird die ehemalige Gaststätte Ratsstuben im Gemeindezentrum zu einer Kindertagesstätte umgebaut. Der Landkreis Fulda unterstützt diesen Umbau mit 384.000 Euro. Den Förderbescheid hat der Erste Kreisbeigeordnete Frederik Schmitt (CDU) am Donnerstag an Bad Salzschlirfs Bürgermeister Matthias Kübel (CDU) übergeben.

„Das Ziel des Umbaus ist, dass wir eine Kindertagesstätte schaffen, die zurückgebaut werden kann, wenn es weniger Nachfrage an Kindergartenplätzen gibt. Außerdem wollen wir kein neues Gebäude schaffen“, erklärte Bürgermeister Kübel.

Durch den Umbau könne man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Ratsstuben stehen leer, und das Gemeindezentrum müsse dringend saniert werden. Nebenbei erhalte das Gemeindezentrum ein Facelift und unter anderem eine neue Heizung. Zu den Kosten äußerte sich Kübel wie folgt: „Das Bauvolumen beträgt 1,2 Millionen Euro für die Außenanlage, die Gruppen und die Sanierung des Gemeindezentrums.“

Frederik Schmitt sagte: „Der Grund für den Umbau ist erfreulich. Es werden mehr Kinder in Bad Salzschlirf und im Landkreis geboren. Daher unterstützt der Landkreis gerne den Umbau, denn es ist wichtig, dass das Projekt umgesetzt werden kann.“ / hoß

Das könnte Sie auch interessieren