Archivfoto: Volker Nies

A-66-Tunnel bei Neuhof ab nächster Woche nachts gesperrt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Neuhof - Aufgrund von Arbeiten im Tunnel Neuhof ist die Autobahn 66 vom 18. bis 22. November immer nachts ab 22 Uhr bis morgens 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Neuhof-Süd und Neuhof-Nord in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Die Umleitung in Fahrtrichtung Fulda erfolgt ab Neuhof-Süd über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 47 auf die B 27. Die Umleitung in Fahrtrichtung Frankfurt erfolgt ab Neuhof-Nord über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 4.

Zwei große Wartungen im Jahr

Die technische Tunnelausstattung muss nach den Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln regelmäßig gewartet werden. Dies geschieht bei allen Tunnel im allgemeinen viermal pro Jahr. Bei zwei „großen“ Wartungen im Jahr (Frühjahr/Herbst) wird die Technik im Tunnel gewartet, deshalb sind dann Tunnelsperrungen notwendig, schreibt Hessen Mobil in einer Pressemeldung.

Prüfung der Geräte im Tunnel

Im Tunnel Neuhof werden unter anderem 802 Tunnelleuchten, 94 Videokameras, 69 Tunnellautsprecher, 57 Druckknopfbrandmelder, 32 Notruftelefone und Tunnellüfter, 27 Hydranten, 23 Sensoren zur Messung von Staub und Rauch, 6 Messstellen zur Messung der Strömungsgeschwindigkeit, 2 Einspeisungen zur Energieversorgung und die Funktechnik für den Digitalfunk der Einsatzdienste auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Darüber hinaus finden noch Vermessungs- und Gewährleistungsarbeiten statt. / sec

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren