Bei einem Unfall auf der A66 im Kreis Fulda wurden zwei Personen verletzt.
+
Einsatz für die Rettungskräfte: Bei einem Unfall auf der A66 im Kreis Fulda wurden zwei Personen verletzt.

Großer Schaden

Zwei Verletzte nach Unfall auf A66: Goldener BMW landet im Graben

  • Leon Schmitt
    VonLeon Schmitt
    schließen

Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich am Dienstag auf der A66 bei Flieden ereignet. Die beiden waren mit einem PS-starken BMW unterwegs und von der nassen Fahrbahn abgekommen.

Flieden - Gegen 13 Uhr fuhren eine 25-jährige Frau aus Stuttgart und ihr 24-jähriger Beifahrer aus Wuppertal mit einem goldfarbenen BMW M4 auf der A66 in Richtung Frankfurt. Das berichtet die Polizei Fulda am Mittwoch.

„In einer langgezogenen Rechtskurve kurz vor der Anschlussstelle Flieden kam der BMW bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab“, heißt es. Dort überschlug sich das Fahrzeug zweimal im angrenzenden Straßengraben.

A66: Zwei Verletzte nach Unfall - Goldfarbener BMW landet im Graben

Beide Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, konnten sich aber laut Polizei selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. (Lesen Sie auch: Unterfranken: Autofahrerin nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt)

Der BMW musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 70.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren