Der Unfall ereignete sich auf der A66.
+
Der Unfall ereignete sich auf der A66.

Technischer Defekt?

Unfall auf A66: Transporter kracht in Leitplanke - Danach landet Auto im Graben

Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Transporter von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht ist, hat sich am Freitag um 15.30 Uhr zwischen Flieden und der Raststätte Diestelrasen ereignet. Danach kam es noch zu einem Folgeunfall.

Flieden - Wie Reporter vor Ort berichten, kam der Transporter offenbar wegen eines technischen Defekts ins Schleudern. Nachdem sich die Vorderachse auf der Leitplanke „festgehakt“ hatte, blieb der Transporter auf dem Standstreifen und zur Hälfte auf der rechten Fahrspur stehen. (Lesen Sie hier: Unfall auf der Petersberger Straße in Fulda: Smart kracht in Bus - Drei Verletzte).

Der nachfolgende Verkehr bremste daraufhin ab - und es ereignete sich ein Folgeunfall. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf ein anderes Fahrzeug auf und landete schließlich im Graben. Sie wurde laut Reportern vor Ort leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die rechte Fahrbahn war an der Unfallstelle bis 17 Uhr gesperrt. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema