Archivfoto: Norman Zellmer

Achtjähriger stürzt aus drittem Stock und verletzt sich schwer

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Ein achtjähriger Junge ist am Montag gegen 19.30 Uhr von einem Balkon im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Adenauerstraße am Aschenberg in Fulda gestürzt, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Der Junge habe schwere Verletzungen erlitten.

Er fiel etwa acht Meter tief auf die Wiese vor dem Haus und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er in das Krankenhaus eingeliefert.

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei hat der Junge mit seinem jüngeren Bruder auf dem Balkon gespielt. Vermutlich ist er dabei auf die Brüstung geklettert und heruntergefallen. Wo sich die Eltern zu dem Zeitpunkt aufhielten, war zunächst unklar.

„Zum derzeitigen Zeitpunkt gibt es keine Anhaltspunkte die auf ein Fremdverschulden schließen lassen“, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern jedoch an.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (0661) 1050 in Fulda in Verbindung zu setzen. / lio, dpa

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren