Symbolfoto: BRN-Pixel / stock.adobe.com

Ausfallende Veranstaltungen wegen des Coronavirus: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

  • schließen

Fulda - Das Coronavirus macht größeren Veranstaltungen in ganz Deutschland momentan einen Strich durch die Rechnung. Sogar die Fuldaer trend-messe musste ausfallen. Welche Veranstaltungen in der Region ebenfalls abgesagt beziehungsweise verschoben werden, erfahren Sie hier.

Fulda

– Laut Information der RhönEnergie bleiben die städtischen Bäder Sportbad Ziehers sowie das Stadtbad Esperanto bis auf Weiteres geschlossen.

– Die Theater- und Konzertsaison 2019/20 endet. Dies betrifft 16 Veranstaltungen in Schlosstheater und Fürstensaal, bis 6. Mai

Wer ein Abonnement innehat, braucht nichts zu unternehmen, Umfang und Preis des jeweiligen Abonnements werden vom Theaterteam angepasst. Die Abonnements der kommenden Saison sind davon unberührt. Rücknahme Einzeltickets nur bei der jeweiligen Verkaufsstelle. Die reinen Ticketpreise aus dem Freiverkauf sowie Tickets, die mit Flexgutscheinen erworben wurden, werden vollständig zurückerstattet. Dies ist aus technischen Gründen nur bei der Verkaufsstelle möglich, wo die Tickets gekauft wurden. Eventuell bezahlte Vorverkaufsgebühren werden allerdings nicht zurückgegeben. Im Ticketshop des Schlosstheaters gekaufte Eintrittskarten: Rückgabe bis 08. Mai erbeten

Die Inhaberinnen und Inhaber eines Tickets oder eines mit Flexgutschein erworbenen Tickets, welches im Ticket- oder Webshop des Schlosstheaters gekauft wurde, werden gebeten, dieses bis spätestens Freitag, 08. Mai 2020 zurückzugeben, um dem Theaterteam die Vorbereitungen für die kommende Saison zu ermöglichen. Um auch hier das Infektionsrisiko zu minimieren, bietet der Ticketshop zwei Möglichkeiten an: 1. Rücknahme per Post, Zusammen mit dem Ticket werden Bankverbindung, Adresse und Telefonnummer an den Ticketshop des Schlosstheaters, Schlossstraße 5, 36037 Fulda geschickt. Der entsprechende Betrag wird dann überwiesen. 2. Rücknahme per E-Mail Das Ticket wird eingescannt oder abfotografiert und zusammen mit den Informationen zu Bankverbindung, Adresse und Telefonnummer per E-Mail an theaterabsage@fulda.de gesendet.

– Das Bischöfliche Generalvikariat einschließlich der angrenzenden Gebäude (Bischöfliches Jugendamt und Haus der Religionspädagogik) bleibt ab Montag, 16. März, für Besucher geschlossen.

Das Bistum Fulda hat eine Hotline eingerichtet, die ausführlich Informationen und Auskünfte zum Thema „Coronavirus und Auswirkungen auf die Kirche“ gibt. Die Hotline (0661) 87 888 ist von Montag, 16. März, bis Freitag, 20. März, von 8 bis 17 geschaltet.

– Der Ticketshop des Schlosstheaters bleibt für Publikumsverkehr geschlossen

– In Künzell sind das Rathaus, die Außenstellen in Dietershausen, das Ortsgericht sowie die Gemeindebüchereien in Künzell, Engelhelms, Pilgerzell und Dietershausen geschlossen

– Die Geschäftsstelle der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Diözesanverband in Fulda bleibt ab Montag, 16. März, geschlossen. Der Sprachunterricht im Rahmen des Sprachcafes „OASE“ entfällt, analog zur Schließung der öffentlichen Schulen, zunächst bis zum 19. April.

– Reservierungen für Bürgerhäuser der Stadt Fulda können bis 15. Mai nicht mehr vorgenommen werden

– Alle Veranstaltungen der Stadt Fulda, wie Senioren-Veranstaltungen, Informationsveranstaltung Gartenschau Forum, Kulturveranstaltungen, die bis zum 10. April stattfinden.

– Alle Veranstaltungen (Vorträge, Seminare, Führungen sowie der Girls and Boys-Day) des Herz-Jesu Krankenhaus Fulda

– Das Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen sagt alle Veranstaltungen bis zum 15. April ab.

– Die Volkshochschule des Landkreises Fulda weist darauf hin, dass alle Kurse und Veranstaltungen – das betrifft auch Veranstaltungen der Musikschule – abgesagt werden. Die Regelung gilt auf unbestimmte Zeit, mindestens bis einschließlich 19. April.

– Die Verwaltungen des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön sagt alle eigenen öffentlichen Veranstaltungen bis auf Weiteres ab.

– Die Tatort-Lesung mit Sascha Gutzeit wird von Freitag, 13. März auf Samstag, 4. Juli, um 11 Uhr verlegt. Auch die Lesung am 21. März mit Kai Engelke und Helm van Hahm bei Carisma im Cafe Buntwerk sowie die Veranstaltung mit Jörg Steinleitner im DAV Kletterzentrum (27. März) werden nicht stattfinden. Ebenfalls fallen aus: Reiner Laux (19. März, Welcome In!), Tim Bergmann (20. März, Hochschul- und Landesbibliothek), Autorentreff Fulda (22. März, Kino 35), Isabella Archan (23. März, Endless Hair & Beauty), Isabella Archan (24. März, Leder Meid), Krischan Koch (25. März, Hotel & Restaurant Bachmühle), Jürgen Ehlers (30. März, Kunstverein Fulda), Preisverleihung des Junior Mord Awards (1. April, Kinderakademie Fulda), Hitch und Ich (3. April, KUZ, verschoben auf 16. September), Armin Rohde (5. April, VHS Forum). Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgeben werden. Das Krimikneipenquiz wird vom 18. März auf den 24. Juni verlegt. Die Veranstaltung mit Matthias Egersdörfer im Kulturkeller wurde vom 21. März auf den 11. September verlegt. Die Veranstaltung mit Martina Schwarzmann in der Orangerie wurde vom 29. März auf den 1. September verlegt.

– Folgende Veranstaltungen der städtischen Musikschule müssen ebenfalls abgesagt werden: Schlagzeugklasse Klaus Schenk (20. März), Klavierklasse Frank Seifert (21. März), „Percussion meets Big Band” (27. März), Klavierklasse Anna Granowsky (27. März), Trompetenklasse Jürgen Vautz (29. März).

– Schadstoffsammlungen abgesagt: Die Schadstoffsammlungen die für 20./21. und 27./28. März in den Gemeinden Hilders, Gersfeld, Neuhof, Hofbieber, Hünfeld und Großenlüder geplant waren, werden nicht durchgeführt. Ersatztermine sind noch nicht bekannt.

– Das Winterzeitkino im Kulturkeller findet am 6. April, 7. April und 14. April nicht statt. Tickets können an den bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden

– Die Veranstaltung Nizar im Kulturkeller wird von Mittwoch, 1. April, auf 9. September verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten Vorverkaufstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Der Auftritt von Sebastian Krämer im Kulturkeller am Donnerstag, 2. April, wird verschoben. Ein Ersatztermin folgt. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten Vorverkaufstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Die Veranstaltung von Helene Bockhorst am 3. April im Kulturkeller muss leider verlegt werden. Der neue Termin ist der 16. September 2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Der Auftritt von Felix Lobrecht am Samstag, 4. April, im Kreuz wird verschoben, der neue Termin ist der 12. September. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

– New Roses im Kreuz am Samstag, 4. April, wird auf 26. September verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Der Auftritt von Olaf Schubert am Dienstag, 7. April, wird auf 17. November 2021 verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Winterzeitkino mit Vinum am 15. April muss verlegt werden. Der neue Termin ist der 23. September. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

– Die Veranstaltung ByeBye im Kulturkeller am Freitag, 17. April, wird verlegt. Ein Ersatztermin wird gesucht. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Hessen Ensemble im Kreuz am Samstag, 18. April, wird verschoben. Ein Ersatztermin wird gesucht. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Die Veranstaltung KayRay am Samstag, 18. April, findet nicht statt. Der neue Termin ist am 30. September. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten Vorverkaufsstellen-Stellen ab dem 20.04.20 zurückgegeben werden.

– Die größten Musical Hits aller Zeiten – This is the greatest Show am 18. April in der Esperantohalle Fulda wird auf den 10. April 2021 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

– Die Veranstaltung „Das Leben ist das Ende – Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker“ am 19. April ist auf den 7. März 2021 verlegt worden. Karten behalten ihre Gültigkeit

– Die Veranstaltung von Nikita Miller am 23. April muss leider verlegt werden. Der neue Termin ist der 4. Februar 2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten VVK-Stellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Fiddlers Greeen am 24. April im KUZ Kreuz muss leider verlegt werden. Der neue Termin ist der 27. März 2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den bekannten VVK-Stellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– KKiKK im Kulturkeller am Samstag, 25. April, wird auf den 24. Oktober verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Der Auftritt von Hagen Rether am Samstag, 25. April fällt aus. Der neue Termin ist der 16. April 2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20.04.20 zurückgegeben werden.

– Der Auftritt von Bastian Bielendorfer am Sonntag, 26. April, wird verschoben. Der neue Termin ist der 11. Dezember. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– Die Veranstaltung „Die Ferienbande“ im Kreuz am 17. September wird verlegt. Der neue Termin ist der 22. September. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20. April zurückgegeben werden.

– alle Veranstaltungen in der Agentur für Arbeit in Fulda

– Die Kinder- und Jugendförderung von Stadt und Landkreis Fulda sagen ihre Osterferienprogramme ab

– Der Vortrag in der Reihe „Unbekannte Nachbarn. Gespräche zum jüdischen Fulda“ am Donnerstag, 2. April, um 19 Uhr im ehemaligen Rabbinerwohnhaus

Hünfeld

– Konrad-Zuse-Museum: Das Museum ist vorerst geschlossen. Voraussichtliche Wiederöffnung wird am Sonntag, 5. April sein.

– Alle regelmäßigen Sonderveranstaltungen in der neuen Stadtbibliothek. Dazu gehören die beiden Lesungen mit der Autorin Regine Kölpin am Montag, 16. März, und Dienstag, 17. März, aber auch die wöchentlichen Vorlesestunden für Kinder montags nachmittags und das Bilderbuchkino an jedem ersten Dienstag des Monats. Bereits erworbene Eintrittskarten für die Lesung werden in der Bibliothek zurückerstattet.

– Hünfelder Frühlingsmarkt am 28. und 29. März

– Die Osterausstellung in Sargenzell, 28. und 29. März

– Verabschiedung von Bürgermeister Schwenk am 31. März

– Veranstaltungen in der ehemaligen Synagoge Kalbach-Heubach

Schlitz

Die Akkordeonale im LMAH Schlitz am 14. Mai wird verlegt. Der neue Termin ist der 10. Mai 2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an bekannten Vorverkaufsstellen ab dem 20.04.20 zurückgegeben werden.

Bad Brückenau

– Sherlock Musical am 18. April, erworbene Musical-Karten können in der Gäste-Information zurückgegeben werden

Bad Hersfeld

– alle Veranstaltungen in der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld

Wartenberg

Der 2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt am Sonntag, 3. Mai. Über einen neuen Termin wird rechtzeitig informiert, sobald sich die Lage beruhigt hat.

Kassel

Die Hauptversammlung der K+S am 12. Mai. Der neue Termin für die Hauptversammlung der K+S Aktiengesellschaft wird rechtzeitig festgelegt und bekannt gegeben.

Dieser Artikel wird von uns regelmäßig aktualisiert.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema