Fotos: Fuldamedia

Auto prallt in Leitplanke auf A66 – Fahrer schwer verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Neuhof - Bei einem Autounfall am späten Sonntagabend, 27. Oktober, ist ein 44-jähriger Autofahrer auf der A 66 zwischen Flieden und Schlüchtern in die Leitplanke geprallt. Dabei verletzte er sich schwer.

Der Fahrer eines Infiniti Q50s aus Dresden kam aus Flieden und fuhr in Richtung Schlüchtern. Einen Kilometer vor dem Distelrasen verlor der 44-Jährige wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in die Leitplanke. Von dort aus wurde er auf die gegenüberliegenden Fahrbahn geschleudert und prallte dort ebenfalls in die Leitplanke. Daraufhin kam der Pkw zum Stehen.

Der Fahrer war in seinem Auto eingeschlossen, nicht, wie die Polizei in der Leitstellenmeldung um 21.15 Uhr mitteilte, eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt in das Klinikum Fulda gebracht.

Zum Sachschaden konnte die Polizei vor Ort keine Angaben machen. Im Einsatz war außerdem die Feuerwehr Neuhof mit 25 Einsatzkräften. / sec

Das könnte Sie auch interessieren