Das weiße Kälbchen Baby steht neben seinem Schottischen Hochlandrind-Muttertier Betty.
+
In Hainzell wurde ein komplett weißes Schottisches Hochlandrind-Kälbchen geboren.

Ganz seltene Farbe

Kleines weißes Hochlandrind-Kälbchen „Baby“ verzückt die Spaziergänger in Hainzell

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

In seinem erst wenige Tage jungen Leben hat sich „Baby“ bereits zu einem kleinen Star in Hainzell entwickelt. Dass ein Kälbchen bei den ansonsten braunen Schottischen Hochlandrindern komplett weiß ist, kommt ganz selten vor.

Hosenfeld - Donnerstag vergangener Woche konnte Thomas Alt vom Hof Ehrenstruth in Hosenfeld-Hainzell seinen Augen kaum trauen. Wenn ein Muttertier seiner kleinen Herde Schottischer Hochlandrinder kalbt, ist das an sich für ihn schon jedes Mal etwas besonderes.

Dieses Mal war es aber ganz besonderer Nachwuchs, den es auf dem Bauernhof „Hof Ehrenstruth“ gab. Das Kälbchen der Highland-Kuh namens Betty ist komplett weiß. „Wir haben seit 20 Jahren eine kleine Herde Schottischer Hochlandrinder“, erzählt Alt unserer Zeitung. „So etwas haben wir aber noch nicht erlebt.“

Das kleine Kalb sei bei den ganzen braunen Rindern „ein echter Hingucker“. Thomas Alt weiter: „Wir freuen uns, dass Kuh und Kälbchen wohl auf sind. Es ist aber kein Albino. Es hat keine roten Augen, sondern braune.“ Geboren wurde das Kalb auf der Weide auf der Kuppe vor seinem Hof. Die robusten Tiere stehen ganzjährig im Freien.

Zweites Kälbchen geboren

Bei der Namenswahl für das kleine weiße Kälbchen setzte sich am Samstag Tochter Michaela (27) durch. Familie Alt gab dem Tier den Namen „Baby“. Gesehen werden kann das Kalb bei einem Spaziergang in der Ehrenstruth. An der Weide führt ein Rundweg vorbei.

„Wir sehen, dass viele Leute anhalten und Fotos machen“, berichtet Thomas Alt. Am Samstag wurde in der Herde unterdessen noch ein zweites Kälbchen geboren. Es ist hat im Gegensatz zu „Baby“ aber das für Schottische Hochlandrinder typische braune Fell. Niedlich ist es trotzdem.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren