Auf der Landstraße von Bad Salzschlirf nach Großenlüder-Müs ist am Montagnachmittag ein VW Crafter mit einem Schulbus kollidiert.
+
Auf der Landstraße von Bad Salzschlirf nach Großenlüder-Müs ist am Montagnachmittag ein VW Crafter mit einem Schulbus kollidiert.

Fünf Scheiben zersprungen

Bad Salzschlirf: Transporter kracht in Schulbus - Fahrer verletzt

Die Kinder und Jugendlichen in einem Schulbus haben am Montagnachmittag einen Schockmoment erlebt: Auf der Landstraße von Bad Salzschlirf in Richtung Großenlüder-Müs krachte ein Sprinter in den Bus. Die Kinder sowie der Busfahrer blieben unverletzt. Der Sprinter-Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Fulda - Wie die Feuerwehr Bad Salzschlirf mitteilt, ereignete sich der Unfall kurz nach 14 Uhr. Ein Sprinterfahrer kam aus Richtung Müs von der Fahrbahn ab und touchierte einen Schulbus zunächst auf Höhe des Fahrer und schlug damit fünf Scheiben im hinteren Bereich des Busses ein.

Durch die Kollision wurden die Scheiben im hinteren Bereich des Busses zerstört.

Die Kinder, die mit dem Schulbus unterwegs waren, hatten Glück im Unglück, denn keines von ihnen saß auf der Unfallseite des Busses. „Nur durch diesen glücklichen Zufall kam keines der Kinder zu Schaden", teilte die Feuerwehr mit. Auch der Busfahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer des Sprinters hingegen kam mit seinem Fahrzeug erst hundert Meter weiter entfernt zum Stehen und wurde schwer verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße musste auch auf Grund der Aufräumungsarbeiten für fast zwei Stunden voll gesperrt werden. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema