Foto: Charlotte Neumann

Beste Stimmung beim Auftakt des Altstadtfests im Bermudadreieck

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Mit feinsten Rock unter anderem von ACDC und Jimi Hendrix starteten die sechs Herren von Herren von BackHome am Freitagabend den musikalischen Teil des Altstadtfest. Hunderte Fuldaer genossen den Sommerabend im Bermudadreieck bei einem Glas Bier oder Wein. Auch am morgigen Samstag gibt es weiteres Programm.

Offiziell eröffnet wurde das Altstadtfest in der Karl- und Kanalstraße bereits um 20 Uhr mit dem traditionellen Fassbieranstich. Nur zwei Schläge brauchte Peter Hügel vom Amt für Stadtmarketing. Ab 20.30 Uhr sorgte die Band „BackHome“ mit ihren Cover-Songs für beste Stimmung unter den hunderten Fuldaern, die zu dem Fest im Bermudadreieck geströmt sind.

Am Samstag, 17. August rocken die Thursday Night Crawlers ab 20 Uhr mit den Besuchern des Altstadtfests. Auch sie bieten Rock-Klassiker und aktuelle Hits von A, wie „All right right now“ bis Z, wie „Zombie“. Der Eintritt ist frei.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die umliegenden Gastronomen von Krokodil, Rädchen, Windmühle, Café 22, Altstadt, Schöppchen,Chumbos, Barock Bar und Big Apple Burger an der Feier im Zentrum der Barockstadt. / mbl

Das könnte Sie auch interessieren