Symbolfoto: dpa

BMW-Fahrer kracht beim Überholen in VW Caddy – drei Personen verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Tann - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag gegen 18 Uhr auf einer Landesstraße zwischen Dippach und Wendershausen ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Ein 54-jähriger BMW-Fahrer aus Tann fuhr auf der L 3174 von Dippach in Richtung Wendershausen. Kurz hinter dem Ort Herdathurm überholte er eine 50-Jährige aus Tann in einem Opel Meriva.

Während er überholte, kam dem BMW auf der Gegenfahrbahn ein 44 Jahre alter Man aus Bad Liebenstein in einem VW Caddy entgegen. Frontal krachten die Autos zusammen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam auch der Opel Meriva nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen mehrfach.

Das sind die Unfallumstände, die aus einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Osthessen von Montagabend (22.34 Uhr) hervorgehen. Zuvor hatte ein Polizeisprecher auf Nachfrage unserer Zeitung davon berichtet, dass das überholende Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn mit einem Auto kollidiert sei, das sich kurz vorher aus ungeklärter Ursache überschlagen haben soll.

Zunächst war von zwei Verletzten die Rede. Laut Mitteilung wurden hingegen alle drei Beteiligten leicht verletzt und von den Rettungskräften in Krankenhäuser eingeliefert.

Die drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt. Während der Bergung war die Landesstraße zwischenzeitlich voll gesperrt. / lio

Das könnte Sie auch interessieren