Collage: Fuldaer Zeitung

Bad Brückenauer ruft Orangenlimo zurück: Glasflaschen könnten platzen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Brückenau - Aus Sicherheitsgründen ruft die Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau Teile ihrer Orangenlimo zurück. Der Grund: Die Flaschen könnten bersten.

Vom Rückruf betroffen sind die Orangenlimonade-Glasflaschen (0,7 Liter), die mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9. Oktober 2020 ausgezeichnet sind. Nach Angaben des Unternehmens wurde das Produkt in Nord-Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz vertrieben.

Kunden erhalten Rückerstattung

„Es bestehen Anhaltspunkte für eine punktuelle biologische Verunreinigung einzelner Flaschen“, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Da nicht sicher ausgeschlossen werden könne, dass es zu einem Überdruck kommen könnte und somit eine Berstgefahr besteht, soll das Produkt nicht verzehrt werden. Kunden erhalten bei Vorlage des Kassenbons Rückerstattung. / lio

Das könnte Sie auch interessieren