Ist derzeit mit der SPD im Aufwind: Kanzlerkandidat Olaf Scholz legt laut Meinungsumfragen zur Bundestagswahl 2021 mit seiner Partei an Prozentpunkten zu und überholt die CDU.
+
Ist derzeit mit der SPD im Aufwind: Kanzlerkandidat Olaf Scholz legt laut Meinungsumfragen zur Bundestagswahl 2021 weiter zu.

Bundestagswahl

ARD-Deutschland-Trend: Aktuelle Umfrage sieht SPD deutlich vor der CDU

  • Eike Zenner
    VonEike Zenner
    schließen

Die SPD ist in der Sonntagsfrage erstmals seit Februar 2017 wieder stärkste Partei im ARD-Deutschland-Trend. Vor allem der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten, Olaf Scholz, schneidet immer besser ab.

Fulda/Berlin - Die SPD ist stärkste Partei im ARD-Deutschland-Trend: Wenn bereits am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU/CSU auf 20 Prozent der Stimmen (-7 Punkte im Vergleich zu Anfang August) und die SPD käme auf 25 Prozent (+ 7 Punkte). Das berichtet der WDR.

Die AfD läge bei 12 Prozent (+ 2), die FDP verbessert sich um einen Punkt und käme auf 13 Prozent. Die Linke läge unverändert bei 6 Prozent. Die Grünen büßen gegenüber dem Vormonat 3 Prozentpunkte ein und wären mit aktuell 16 Prozent drittstärkste Kraft. Das hat eine repräsentative Umfrage von infratest dimap für den ARD-Deutschland-Trend von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Zuletzt hatten mehrere Umfragen zur Bundestagswahl bereits einen Aufwärtstrend für die SPD gezeigt.

Bundestagswahl: Aktuelle ARD-Umfrage sieht SPD deutlich vorne

Gemäß der aktuellen bundespolitischen Stimmung wären Regierungsbündnisse aus drei Partnern nötig. Von den Befragten präferiert aktuell ein gutes Drittel (35 Prozent; + 5 Punkte im Vergleich zu Mitte August) einen politischen Wechsel in Berlin zugunsten eines SPD-geführten Bündnisses.

Ein Viertel (24 Prozent; -6 ) unterstützt die Fortsetzung einer unionsgeführten Regierung im Bund. Jeder Achte (13 Prozent; - 2) favorisiert eine Koalition unter Grünen-Führung. Knapp drei von zehn (28 Prozent; + 3 Punkte) äußern weiterhin keine Präferenz. (Lesen Sie hier: Welche Partei soll ich wählen? Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 startet)

Video: Alles Wichtige zur Bundestagswahl

In der Politikerzufriedenheit wird die Arbeit der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiterhin von einer Mehrheit positiv gesehen: Aktuell sind 64 Prozent sehr zufrieden bzw. zufrieden (- 2 im Vgl. zu August 2021). Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gewinnt deutlich und kommt aktuell auf 56 Prozent Zufriedenheit (+ 8). Er erzielt damit einen etwas größeren Rückhalt als CSU-Ministerpräsident Markus Söder (54 Prozent; -2) und setzt sich deutlich von den beiden anderen Kanzlerkandidaten ab.

Annalena Baerbock (Grüne) wird von 25 Prozent (- 2) positiv bewertet, aber von der deutlichen Mehrheit (63 Prozent) kritisch gesehen. Ähnliche Werte erreicht Armin Laschet (CDU): 20 Prozent (-4) sehen seine aktuelle Arbeit positiv, 72 bewerten ihn kritisch. Der CDU-Kanzlerkandidat steht auch in den eigenen Reihen in der Kritik. Führende Unionspolitiker stärken ihm aber den Rücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema