Christian Steska wurde erneut vom „Schlemmer Atlas“ ausgezeichnet.
+
Christian Steska wurde erneut vom „Schlemmer Atlas“ ausgezeichnet.

„Schlemmer Atlas“

Christian Steska aus Fulda unter den 50 besten Köchen Deutschlands

Der Fuldaer Koch Christian Steska ist vom Restaurantführer „Schlemmer Atlas“ erneut unter die 50 besten Köche Deutschlands gewählt worden.

Fulda - „Einmal im Jahr werden im ,Schlemmer Atlas‘ die 50 besten Köche ausgezeichnet“, berichtet der 35-Jährige, der sich sehr über die Auszeichnung freut. „Es ist eine große Wertschätzung und eine tolle Bestätigung für das Essen und das Restaurant“, betont Christian Steska.

Top 50 Köche Deutschlands: Christian Steska aus Fulda gehört dazu

Seit 2017 ist der Fuldaer Gastronom im „Schlemmer Atlas“ mit drei Kochlöffeln vertreten. Steska wurde 1985 in Fulda geboren. Seine Ausbildung zum Koch absolvierte er im Bayerischen Hof in München, bevor er im Sterne-Restaurant von Juan Amador in Langen bei Offenbach sowie auf dem Segelschiff „Sea Cloud II“ kochte.

Im November 2013 eröffnete er das Restaurant „Christian & Friends Tastekitchen“ in der Nonnengasse in Fulda. In dessen offener Küche kann der Gast Steska beim Kochen über die Schulter schauen. (han, tf)

Lesen Sie hier: „The Taste“ (SAT.1): Frank Rosin lobt „Anrichte-Queen“ Lea Stier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema