Der Briefmarkenautomat im Fuldaer Bahnhof ist kaputt.
+
Briefmarkenausdrucken ist seit einigen Wochen im Fuldaer Bahnhof nicht möglich.

Reparatur ist angemahnt

Der Briefmarken-Automat am Bahnhof in Fulda ist seit Wochen defekt

  • Jacqueline Kleinhans
    vonJacqueline Kleinhans
    schließen

Seit mindestens zwei Wochen, etwa seit Mitte April, ist es nicht möglich, am Briefmarkenautomat im Bahnhof in Fulda Briefmarken zu kaufen. Bereits vor einer Woche sei die Reparatur seitens der Postbank in Auftrag gegeben worden. Passiert ist bisher jedoch nichts. 

„Nachdem unsere Kunden uns darauf hingewiesen hatten, dass der Briefmarkenautomat nicht mehr funktioniert, haben wir am 25. April die Reparatur in Auftrag gegeben“, erklärt Hartmut Schlegel.

Der Pressesprecher der Postbank weiter: „Da das Gerät am Dienstag immer noch nicht repariert war, haben wir am Mittwoch nochmals die zeitnahe Erledigung des Auftrags angemahnt.“

Schlegel betont auf Nachfrage unserer Zeitung, die Postbank dränge auf eine schnelle Reparatur, weil funktionierende Briefmarkenautomaten in Zeiten von Corona ein Baustein zur Entlastung des Kundenverkehrs an den Schaltern seien. 

Post weist auf Online-Frankierung hin

Zwar gibt es einen weiteren Briefmarkenautomat in der Postfiliale im Centhof. An diesem können aber nur während der Öffnungszeiten Briefmarken gezogen werden.

Briefmarkenausdrucken ist seit einigen Wochen im Fuldaer Bahnhof nicht möglich.

„In diesem Zusammenhang möchte ich auf die Online-Frankierung hinweisen. Damit kann man nicht nur Pakete und Päckchen, sondern auch Briefe zu Hause am Computer frankieren und auf diese Weise Kontakte außerhalb des häuslichen Umfelds vermeiden“, sagt Schlegel. 

Wie oft der Briefmarkenautomat im Bahnhof genutzt wird, kann der Postbank-Pressesprecher nicht sagen. Die Automaten im Centhof und Bahnhof sind laut Internetseite der Deutschen Post aber die einzigen in der Fuldaer Innenstadt. Dass der Briefmarkenautomat indes in die Zuständigkeit der Postbank und nicht in die der Deutschen Post fällt, habe historische Gründe.

Schlegel erklärt: „In der ersten Dekade dieses Jahrhunderts hat die Postbank einen Großteil der Filialen der Deutschen Post übernommen, um darin – wie bereits vorher – nicht nur Bankdienstleistungen, sondern auch Postdienstleistungen anzubieten“. Zahlreiche Briefmarkenautomaten seien damals zusammen mit der Filiale auf die Postbank übergegangen – so auch in Fulda.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema