1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Ungeimpfte werden wieder bedient: In Gastronomie und Hotellerie gilt ab Freitag wieder 3G

Erstellt:

Im März 2022 werden die Corona-Regeln gelockert.
Ab Freitag, 4. März, reicht für den Restaurantbesuch wieder ein negativer Antigen-Schnelltest aus, wenn man nicht gegen das Coronavirus geimpft ist. © Annette Riedl/dpa

Seit Mitte Januar gilt hessenweit in Gastronomie und Hotelgewerbe 2G Plus. Die strengen Auflagen ließen Gästezahlen und Einnahmen weiter einbrechen. Nun erscheint ein Licht am Ende des Tunnels: Am Freitag, 4. März, dürfen beide Gewerbe zu 3G zurückkehren.

Region - Bereits Mitte Februar wurde in der Ministerkonferenz von Bund und Ländern der Beschluss gefasst: Ab dem 4. März gilt bundesweit in Gastronomie und Hotels die 3G-Regelung – das heißt, der Gast muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Damit können ab Freitag, 4. März, auch Ungeimpfte die entsprechenden Dienstleistungen in Hessen wieder in Anspruch nehmen, sofern sie einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorweisen.

Corona in Fulda: In Gastronomie und Hotellerie gilt ab Freitag wieder 3G

„Wir gehen davon aus, dass durch die Lockerungen das Geschäft anzieht“, sagt Steffen Ackermann. Der Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbands Fulda blicke dabei vor allem in Richtung Ende März, wenn schließlich alle Einschränkungen wegfallen sollen. „Wir setzen uns derzeit noch für die Abschaffung der Abstandsregeln ein, damit die Lokale ab dem 20. März wieder voll ausgelastet sein können“, erklärt er. Welche Regeln im Detail ab dem 20. März noch aufrechterhalten werden, wird noch entschieden.

Ab diesem Wochenende werde die Situation der Gastronomie und Hotellerie sich sicher verbessern. „In welchem Umfang, das ist jedoch schwer einzuschätzen und bleibt abzuwarten“, ergänzt Ackermann. Er hoffe auf die angekündigten Lockerungen Ende März, besseres Wetter im Frühjahr und eine starke Saison. (Bleiben Sie mit dem Corona-News-Ticker für Fulda auf dem Laufenden.)

Video: Hauben über dem Tisch - Dinieren in Zeiten von Corona

Für das anstehende Wochenende sind die Temperaturen weiterhin nur im einstelligen Bereich gemeldet. Jedoch soll das Wetter an allen Tagen überwiegend sonnig sein. Diese Umstände werden sicher ein paar Gäste in die Lokale der Region locken. (Von unserem Redaktionsmitglied Sophie Brosch)

Auch interessant