Kanzlerpalais in Fulda
+
Am Samstag findet im Kanzlerpalais in Fulda eine mobile Impfaktion statt.

Am Samstag

Corona in Fulda: Mobile Impfaktion in der Innenstadt - für maximal 180 Personen

Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Auffrischimpfungen werden am Samstag bei einer mobilen Corona-Impfaktion in Fulda angeboten. Ein Termin ist dabei zwingend nötig, denn die Anzahl ist begrenzt.

Fulda - Die nächste mobile Corona-Impfaktion von Stadt und Landkreis Fulda findet am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr im Kanzlerpalais (Unterm Heilig Kreuz 1) statt. Da sich bei der vergangenen Impfaktion die Organisation mit Terminvergabe bewährt hat, werden auch an diesem Samstag im Vorfeld feste Termine vergeben, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Eine Impfung ohne Termin ist nicht möglich.

Verwendet wird der Impfstoff der Firma Biontech. Geimpft werden können ausschließlich Personen, die ihren Wohnsitz in Stadt oder Landkreis Fulda haben und die entweder eine Erstimpfung bekommen möchten, oder eine Zweitimpfung bekommen möchten und deren Erstimpfung mindestens drei Wochen her ist, oder eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) bekommen möchten und deren zweite Corona-Schutzimpfung mindestens sechs Monate her ist.

Corona in Fulda: Mobile Impfaktion mit Terminen in der Innenstadt

„Eine Ausnahme für die Booster-Impfung liegt für Personen vor, die mit dem Impfstoff Johnson&Johnson geimpft wurden“, heißt es weiter. Diese können bereits nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung erhalten. (Mit unserem Corona-Ticker für Fulda bleiben Sie immer auf dem Laufenden)

Das Impfangebot ist kostenlos und richtet sich bei Erst- und Zweitimpfungen an alle ab 12 Jahren, bei Auffrischungsimpfungen an alle ab 18 Jahren. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen. Bei 16- und 17-Jährigen genügt ein Einwilligungsschreiben eines Erziehungsberechtigten. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte, der Impfausweis und der bereits ausgefüllte Anamnesebogen, der online zu finden ist (für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung) unter fulda.de/buergerservice/corona.html

Die telefonische Terminvereinbarung für die maximal zur Verfügung stehenden 180 Plätze ist nur möglich am 24. und 25. November, jeweils von 13 bis 16 Uhr unter (0661) 102-3500 und unter (0661) 102-1475. Falls der Termin kurzfristig nicht wahrgenommen werden kann, sollte eine Absage erfolgen an: Stadt.Impfaktion@fulda.de. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema