Ein Besucher des Hippiefestivals auf Burg Herzberg.
+
Die Hippies müssen sich gedulden: Das Herzberg-Festival wird wegen Corona auf 2022 verschoben. (Archivbild)

Verschiebung auf 2022

Die nächste Absage: Auch das Herzberg-Festival fällt der Corona-Pandemie zum Opfer

  • Anke Zimmer
    vonAnke Zimmer
    schließen
  • Anne Baun
    Anne Baun
    schließen

Das Herzberg-Festival wird auf 2022 verschoben. Wie die Domplatz-Open-Airs und der Musicalsommer Fulda kann auch dieses Event wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Breitenbach am Herzberg - Der Traum vom fröhlichen, bunten Treffen vieler Musikfans in Breitenbach ist geplatzt. Das Herzberg-Festival, das bereits 2020 ausfiel und in diesem Jahr vom 29. Juli bis zum 1. August stattfinden sollte, muss erneut verschoben werden. Dies gab Gunther Lorz, der Geschäftsführer des Herzberg-Festivals, am Mittwoch gegenüber unserer Zeitung bekannt.

Der entscheidende Punkt, so erklärte er auf Nachfrage, sei die fehlende Planungssicherheit. „Vorbereiten hätten wir einiges können. Aber es gibt niemanden, der voraussagen kann, wie es Ende Juli aussehen wird.“ Diese Unwägbarkeit hatte unlängst auch zur Absage der für diesen Sommer geplanten großen Konzerte vor dem Fuldaer Dom sowie der Uraufführung von „Robin Hood“ in Fulda geführt - und damit zum Aus für den Fuldaer Musicalsommer 2021.

Corona: Herzberg-Festival kann auch 2021 nicht stattfinden

Ebenso wie für die Auftritte von Sarah Connor, Wincent Weiss, Avantasia und Roland Kaiser sowie das spotlight-Musical gilt aber auch für Herzberg: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das Festival wird 2022 stattfinden, schreibt Lorz in einer Pressemitteilung.

Und der Veranstalter fügt hinzu: „Wir möchten uns herzen, und das geht in einer Pandemie nicht. Wir möchten gemeinsam tanzen und uns an den Händen fassen. Auf all das müssen wir im Alltag verzichten, da dürfen wir auf dem Herzberg keine Ausnahme machen. Unser Festival steht für das Übertreten von Alltagsgrenzen, die Freiheit des Unangepassten, die Leichtigkeit des Unkonventionellen. Als Veranstaltende können wir in Zeiten der Pandemie diese Grundlagen nicht gewährleisten. Die Hoffnung auf ein unbeschwertes Herzberg-Festival 2022 ist der blaue Streifen am Horizont unter den schwarzen Wolken der Pandemie.“

Video: Große Festivals abgesagt - Was passiert jetzt mit den Tickets?

Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Tickets, die vor dem 8. März 2020 gekauft wurden, können zum 31. Dezember 2021 zurückgegeben werden. Personen, die durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind, können per Mail eine Rückgabe beantragen (erstattung@herzberg-festival.com).

Mit welchen Stars das Festival im kommenden Jahr über die Bühne gehen wird, gibt der Veranstalter alsbald bekannt. Der Termin ist das Wochenende vom 28. bis zum 31. Juli 2022.

Das könnte Sie auch interessieren