Die Konzerte auf dem Fuldaer Uniplatz werden verschoben.
+
Die Konzerte auf dem Fuldaer Uniplatz werden verschoben.

Neue Termine

Wegen Corona: Alle Konzerte auf dem Uniplatz in Fulda fallen 2021 aus - Musikerin Lea kommt 2022

Die nächsten Corona-Verschiebungen stehen fest. Sowohl Matthias Reim als auch Gentleman kommen erst im Sommer 2022 nach Fulda. Neu im Programm: Die derzeit angesagte Popmusikerin Lea wird ein Konzert auf dem Uniplatz geben, und zwar am 5. Juni 2022.  

Fulda - Die Corona-Pandemie wirbelt die Eventbranche auch in diesem Sommer weiterhin durcheinander. Deswegen werden die ursprünglich für August auf dem Uniplatz Fulda geplanten Konzerte verschoben. Auch die großen Open-Air-Konzerte vor dem Fuldaer Dom wurden bereits abgesagt. Zwei neue Termine stehen bereits fest, wie der Veranstalter Provinztour bekannt gibt: Der Reggae-Musiker Gentleman wird am 4. Juni 2022 in Fulda auftreten (der damit hinfällige Termin war der 14. August 2021). Und Schlagerstar Matthias Reim kommt am 6. Juni 2022 (statt am 15. August 2021). Ein neuer Termin für das Konzert von Angelo Kelly & Family werde in Kürze genannt, so der Veranstalter.

Corona: Konzerte auf dem Uniplatz in Fulda fallen 2021 aus - Musikerin Lea kommt 2022

Für den Sonntag zwischen diesen beiden Konzerten, den 5. Juni, konnte der deutsche Popstar Lea engagiert werden. Die 28-Jährige hatte sich mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „110“ eine Fangemeinde erspielt. Nach „Vakuum“ und „Zwischen meinen Zeilen“ erschien vor knapp einem Jahr ihr drittes Album „Treppenhaus“. Das promotet sie im kommenden Jahr mit einer großen Open-Air-Tour, die sie auch in die Barockstadt führen wird. Ihr Konzert startet um 19.30 Uhr.

Leas Texte und ihre Stimme, die zerbrechlich, aber auch kraftvoll und fast rau klingen kann, sind ihre Markenzeichen. Ihre Lieder erzählen wie Tagebucheinträge aus ihrem Leben, sie gelten als authentisch. „Durch meine Songs habe ich das Gefühl, kleine Momente aus meinem Leben einzufangen und in den Texten festzuhalten“, sagt sie laut Pressemitteilung dazu.

Service

Der Vorverkauf für das Konzert von Lea hat heute begonnen. Karten gibt es in allen Geschäftsstellen der Zeitung in Fulda, Hünfeld, Schlüchtern und Schlitz. Bereits erworbene Tickets für die Auftritte von Gentleman und Reim behalten ihre Gültigkeit oder können bei der Vorverkaufsstelle, bei der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

Lea möchte mit ihrer Musik und ihren Texten Menschen erreichen und berühren. Dieses Gefühl, sich durch ihre Musik ausdrücken zu wollen, entstand bei der gebürtigen Kasslerin schon früh. Mit sechs Jahren setzte sie sich dem Vernehmen nach das erste Mal an das Klavier ihres Vaters und belegt bereits im Alter von elf Jahren tagelang das Wohnzimmer, um erste eigene Songs zu komponieren. Mit 16 schrieb sie dann ihren ersten Hit und landete mit dem Song „Wohin willst du?“ einen YouTube-Erfolg. Der Song wurde laut Wikipedia mehr als 2,8 Millionen Mal angeklickt und erreichte 2017 als Remix mit dem DJ-Duo Gestört aber Geil Platz elf der deutschen Charts.

Video: Premiere: Mark Forster + Lea: „Drei Uhr Nachts“

Bekannt wurde die in Kassel geborene Musikerin unter anderem auch als Teilnehmerin der siebten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Und im vergangenen Jahr war sie während der Sing-Off-Runde als Gastcoach im Team von Nico Santos bei „The Voice of Germany“ zu sehen. (az)

Das könnte Sie auch interessieren