Relativ groß angelegt hat die Polizei in Fulda in der Nacht eine Shisha Bar in der Petersberger Straße in Fulda kontrolliert.
+
Relativ groß angelegt hat die Polizei in Fulda in der Nacht eine Shisha Bar in der Petersberger Straße in Fulda kontrolliert.

Corona-Vorschriften im Blick

Polizei in Fulda mit sechs Mannschaftswagen bei Kontrolle in Shisha Bar in der Petersberger Straße im Einsatz

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

Relativ groß angelegt hat die Polizei in Fulda in der Nacht eine Shisha Bar in der Petersberger Straße in Fulda kontrolliert. Mit mindestens sechs Mannschaftswagen waren die Beamten gegen 22 Uhr im Einsatz.

Fulda - Der Einsatz der Fuldaer Polizei verlief dann aber „ohne besondere Ereignisse“, wie eine Sprecher der Polizeipräsidiums Osthessen der Deutschen Presse-Agentur sagte. Es habe in der Shisha Bar in der Petersberger Straße lediglich eine Kontrolle in Bezug auf das Jugendschutzgesetz und Verstöße gegen Corona-Vorschriften gegeben.

Wegen Corona-Vorschriften: Polizei in Fulda kontrolliert Shisha Bar

Ein Sprecher der Polizei in Fulda sagte gegenüber der Fuldaer Zeitung, dass es sich um einen absoluten Routineeinsatz gehandelt habe. „So eine Kontrolle kommt am Freitagabend in jeder zweiten Stadt in Deutschland vor“, sagte der Beamte. Etwa 50 Personen seien zum Zeitpunkt der Kontrolle in der Shisha Bar anwesend gewesen.

„Es war so weit alles in Ordnung“, sagte der Polizeisprecher abschließend. Es seien durch die Beamten keine wesentlichen Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz und die Corona-Vorschriften festgestellt worden. Gegen 23 Uhr beendete die Polizei dann ihren Einsatz in der Petersberger Straße.

Erst Mitte August war es zu einem größeren Polizeieinsatz in einer Shisha Bar in der Innenstadt von Schlüchtern gekommen. Etwa 100 Personen hatten sich dort aufgehalten und den coronabedingten Abstand nicht eingehalten. Die Polizei ließ die Bar räumen, der Betreiber bekam ein Verfahren.

Lesen Sie auch hier: Bekannte Radiomoderatorin gibt Job bei Hit Radio FFH auf - und wechselt zur Polizei in Fulda. Und auch hier: Großer Drogenfund nach Wohnungsdurchsuchung in Fulda – Polizei stellt ein Kilogramm Rauschgift sicher. Und auch hier: Polizei bedankt sich bei Bevölkerung: Vermisste Kinder aus Fulda wohlbehalten aufgefunden.

Lesen Sie auch hier: Schockmoment für Fahrer (50) und Beifahrer (15) – Auto stößt auf A66 frontal mit Sattelzug zusammen. Und auch hier: Polizei-Einsatz: Mehrere Anwohner in Künzell melden Schuss-Geräusche nachts im Grezzbachpark. (dpa, sar)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema