Im Foyer des CineStar gibt es ein Wegeleitsystem.
+
Im Foyer des CineStar gibt es ein Wegeleitsystem.

Vorhang auf, Film ab

Reportage zu Kino-Besuch in Corona-Zeiten: Was ist zu beachten?

  • vonAlina Hoßfeld
    schließen

Seit Ende Juni haben Kinos wie das CineStar Fulda wieder für Filmfans geöffnet. Doch einiges hat sich durch Corona verändert, denn das Abstandhalten und Masketragen ist auch im Kino von großer Bedeutung.

Fulda - Es ist Samstagabend, kurz vor 19 Uhr. Meine Freundin und ich machen uns auf den Weg ins CineStar. Für uns beide ist es das erste Mal nach dem Lockdown, dass wir ins Kino gehen. Wann müssen wir eine Maske tragen? Werden alle Plätze im Kinosaal besetzt? Halten sich alle Besucher an die Regeln?

Nur ein paar Fragen, die wir uns vor unserem Besuch gestellt haben. Im Foyer angekommen müssen wir unsere Masken anziehen. Doch das ist fast schon zur Gewohnheit geworden. Im Eingangsbereich stehen zudem Spender mit Desinfektionsmittel für die Gäste bereit.

Kino-Besuch in Corona-Zeiten im CineStar Fulda: Wegleitsystem und rote Markierungen auf dem Boden

Ein Wegeleitsystem und rote Abstandsmarkierungen auf dem Boden sorgen für den Mindestabstand von 1,5 Metern, als wir uns an der Schlange vor der Kasse anstellen.

Mit unseren Karten erhalten wir einen Zettel, auf dem wir unsere Kontaktdaten angeben sollen. Alternativ kann dieser bereits zu Hause von der Webseite heruntergeladen und ausgefüllt werden. Neben Adresse und Telefonnummer müssen auch der Filmtitel, die Spielzeit und die Sitzplätze im Kinosaal angegeben werden.

Lesen Sie auch: Cinestar in Fulda ab heute geschlossen – Kino-Karten können zurückgegeben werden

In Corona-Zeiten: Sobald man im CineStar Fulda im Saal sitzt darf Maske abgenommen werden

Der Zettel wird beim Einlass abgegeben, nachdem unsere Karten gescannt wurden. „Nach dem Ende des Films bitte den Notausgang zum Verlassen des Kinos benutzen“, sagt ein Mitarbeiter. So soll vermieden werden, dass sich zu viele Besucher im Eingangsbereich aufhalten.

Sobald wir im Kinosaal auf unseren Sitzplätzen sitzen, können wir die Masken ausziehen, denn diese müssen nur im Foyer, auf den Toiletten und während dem Betreten und Verlassen des Kinos getragen werden. „Aufgrund der Umstellung der Lüftungsanlagen auf kompletten Luftaustausch können unsere Gäste bedenkenlos am Platz ihre Maske ablegen“, erklärt die Pressestelle des CineStars auf unsere Anfrage.

Nur 50 Prozent der Sitzplätze im Kinosaal können wegen Corona vergeben werden

Mit uns sitzen 22 weitere Besucher im Saal. Nur jede zweite Reihe ist besetzt und nicht alle Plätze in einer Reihe können genutzt werden. „Aktuell können wir 46 bis zu 162 Besucher in den Sälen platzieren; wir liegen damit bei 50 Prozent der möglichen Plätze“, so die Pressestelle.

Als der Film zu Ende ist, machen sich alle Besucher auf den Weg Richtung Notausgang und verlassen das Kino – natürlich mit Maske. Alle Besucher halten sich daran. „Die Gäste haben großes Verständnis für die pandemiebedingten Maßnahmen und befolgen diese konsequent“, erklärt auch die Pressestelle.

Service

Maske tragen

Im Eingangsbereich und auf den Toiletten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser kann während des Films ausgezogen werden.

Kontaktdaten

Das CineStar Fulda ist verpflichtet, die Kontakdaten der Gäste zu erheben. Der Zettel kann auf der Webseite heruntergeladen oder vor Ort ausgefüllt werden.

Reinigung und Lüftung

Kontaktflächen werden regelmäßig gereinigt und die Lüftungs- und Klimatisierungsanlagen sorgen für frische Luft.

Ausgang

Der Kinosaal wird über den Notausgang verlassen.

Abstand halten

Damit die Besucher genügend Abstand halten, gibt es ein Wegeleitsystem. Damit sich nur wenige Besucher gleichzeitig im Foyer aufhalten, starten die Filme zeitversetzt. Im Kinosaal sitzen die Besucher versetzt. Zudem bleibt immer eine Reihe frei.

Doch lohnt sich der Kinobetrieb für das CineStar, wenn die Säle nur zur Hälfte besetzt werden können? „In Anbetracht der Auslastungsmöglichkeiten ist ein wirtschaftlicher Betrieb in der Tat schwierig. Ticketpreiserhöhungen wird es jedoch nicht geben. CineStar-Card-Mitgliedern bieten wir ‚Welcome Back Angebote‘ mit Eintritt und Snacks im vergünstigen Bundle an“, so die Pressestelle.

Das könnte Sie auch interessieren