Traktor Dipperz brennt
+
Dem Landwirt schlugen Flammen entgegen.

Brand in Dipperz

Flammen schlagen aus Traktor: Landwirt rettet sich und seinen Anhänger

Einen brennenden Traktor hat die Feuerwehr am Mittwoch in Dipperz gelöscht. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Dipperz - Mit den Einsatzstichworten „Landwirtschaftliches Gerät brennt“ meldete die Leitstelle Fulda gegen 10.45 Uhr den Brand im Ruhrgrund in Dipperz.

Rund 15 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Dipperz und Armenhof löschten dort einen Traktor, der aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten war.

Glücklicherweise wurde niemand durch das Feuer verletzt.

Wie der Fahrer des Traktors einem Reporter vor Ort berichtet, hatte er während der Fahrt Qualm aus dem Motorraum seines Traktors bemerkt. Als der Landwirt die Motorklappe öffnete, seien ihm Flammen entgegengeschlagen.

Um seinen Anhänger vor dem Feuer zu retten, koppelte er diesen ab. Der Mann selbst blieb dabei glücklicherweise unverletzt.

lio

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema