1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Autofahrer aufgepasst: Verkehrsbehinderungen am Samstag in der Fuldaer Innenstadt

Erstellt:

Am Samstagvormittag sind die Pauluspromenade und die Friedrichstraße in Fulda voll gesperrt.
Am Samstagvormittag sind die Pauluspromenade und die Friedrichstraße in Fulda voll gesperrt. © Stadt Fulda

Besucher der Fuldaer Innenstadt müssen sich am Samstag, 14. Mai, auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Diese sind am Vormittag etwa zwei Stunden lang zu erwarten.

Fulda - Die Drum & Pipe Band „Targe of Gordon“ feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Die Trommler und Dudelsackmusiker tun dies mit einer Parade in Fulda. Deshalb kommt es laut Mitteilung der Stadt Fulda am kommenden Samstag, 14. Mai, in der Innenstadt rund um das Stadtschloss zu Verkehrsbehinderungen.

Fulda: Verkehrsbehinderungen am Samstag in der Innenstadt

In der Zeit von 10.30 bis circa 12.30 Uhr sind die komplette Pauluspromenade und Friedrichstraße voll gesperrt. Die Nonnengasse, Schulstraße und obere Mittelstraße können während der Zeit der Sperrung nicht angefahren werden.

Die Tiefgarage „Stadtschloss“ ist auch während der Sperrungen über die Rabanusstraße oder den Heinrich-von-Bibra-Platz kommend anfahrbar. Der Öffentliche Personennahverkehr wird während der Sperrung die Haltestelle „Paulustor“ nicht anfahren, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt.

In der Fuldaer Innenstadt kam es bereits am vergangenen Wochenende zu Verkehrsbehinderungen: Wegen des Barockstadt-Triathlons waren einige Straßen gesperrt. (au)

Auch interessant