Archivfoto: Volker Nies

E-Bike-Fahrer stürzt nach Zusammenprall mit Pkw und verletzt sich leicht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - In der Frankfurter Straße hat sich am Donnerstag, 28. November, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein E-Bike-Fahrer leicht verletzt wurde. Ein Volvo-Fahrer stieß dabei mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen das E-Bike.

Gegen 17.20 Uhr fuhr ein 52-jähriger Volvo-Fahrer aus Schlüchtern auf der Frankfurter Straße von der Bardostraße kommend in Richtung stadtauswärts. Auf Höhe der dortigen Jet Tankstelle wollte er nach links auf das Tankstellengelände abbiegen.

Durch einen entgegenkommenden Pkw wurde ihm signalisiert abbiegen zu können. Hierbei übersah er jedoch den vorfahrtsberechtigten 57-jährigen E-Bike-Fahrer aus Großenlüder, welcher die Frankfurter Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf dem Fahrradstreifen befuhr. Der Volvo-Fahrer stieß mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen das E-Bike des 57-Jährigen.

Dieser stürzte und wurde mit Prellungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Fulda zu wenden, Telefon: (0661) 105-2300/-2301. / sec

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren