Fotos: Feuerwehr Hofbieber-Mitte

Edeka-Markt evakuiert: Schwarzer Qualm drang aus dem Schornstein

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hofbieber - Einsatz für die Feuerwehr Hofbieber: In einem Edeka-Markt hatten die Mitarbeiter eine Rauchentwicklung beobachtet und daraufhin die Einsatzkräfte verständigt.

Mit dem Einsatzstichwort „Glanzrußbrand“ wurden die Einsatzkräfte am heutigen Morgen zu einem Einkaufsmarkt nach Hofbieber gerufen. Vor Ort quoll dichter, schwarzer Qualm aus dem Schornstein der Heizungsanlage, was laut der Feuerwehr oftmals auf die Anfangsphase eines Schornsteinbrandes hindeutet. Ein leichter Brandgeruch war ebenfalls wahrzunehmen.

„Das Personal des Einkaufsmarktes hat sich in dieser Situation vorbildlich verhalten und den Markt komplett geräumt“, erklärt der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Matthias Kümmel, der etwa 50 evakuierte Personen am Einsatzort wahrgenommen hatte.

Druckbelüfter schafft Abhilfe

Mit Wärmebildkamera und speziellen Gas-Messgeräten wurde der Einkaufsmarkt unter die Lupe genommen. Kritische Messwerte konnten dabei nicht festgestellt werden und die Kontrolle des Schornsteins durch den Schornsteinfeger verlief ebenfalls negativ.

Die Rauchentwicklung war auf einen Defekt an der Heizungsanlage zurückzuführen. Diese wurde abgestellt und die Räumlichkeiten mit dem Druckbelüfter gelüftet, sodass der Markt nach einer halben Stunde wieder geöffnet werden konnte. / akh

Das könnte Sie auch interessieren