Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: Auf der B254 bei Großenlüder stießen ein BMW und ein Mercedes-Sprinter zusammen.
+
Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: Auf der B254 bei Großenlüder stießen ein BMW und ein Mercedes-Sprinter zusammen.

Bei Großenlüder

Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: BMW und Sprinter stoßen auf B 254 zusammen

Zwei Verletzte, 10.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Unfalls der sich am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße B254 bei Großenlüder in Höhe des Rewe-Supermarktes ereignete.

Großenlüder - Nach Angaben vom Unfallort wollte eine BMW-Fahrerin von Müs kommend von der B254 links in Richtung des Rewe-Marktes abbiegen. Dabei übersah die 18-Jährige allerdings wohl einen Mercedes-Sprinter, der auf der Bundesstraße von Bimbach kommend in Richtung Müs unterwegs war.

Einsatz für Rettungshubschrauber Christoph 28: BMW und Sprinter stoßen zusammen

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Sowohl die BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Fulda als auch ein 26 Jahre alter Sprinter-Fahrer aus dem Landkreis Bad Kissingen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Zum Unfallort flog auch der Rettungshubschrauber Christoph 28 aus Fulda. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzkräften vor Ort. Diese waren auch damit beschäftig, ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. Zudem sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab.

Zu einem tödlichen Unfall war es zuvor im Vogelsbergkreis auf der K60 gekommen: Ein 59-jähriger Mann stürzte in einer Linkskurve bei Kirtorf-Heimertshausen unglücklich gegen die Leitplanke. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. (sar)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema