Der BMW der 20-Jährigen hat sich mehrfach überschlagen. / Fotos: Fuldamedia

Pkw und Fahrrad stoßen frontal ineinander – 60-Jährige lebensgefährlich verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Petersberg - Bei einem Unfall am Freitag ist eine 60-jährige Fahrradfahrerin aus Petersberg-Marbach lebensgefährlich verletzt worden. Das meldet die Polizei. Der Unfallhergang ist bislang unklar.

Der schwere Verkehrsunfall hat sich am Freitag gegen 12.45 Uhr auf der Landesstraße 3429 zwischen Petersberg-Steinau und Marbach ereignet. Beteiligt waren laut Polizei eine 20-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Hofbieber und eine 60-jährige Fahrradfahrerin aus Marbach.

Laut Polizeisprecher Dominik Möller ist der Unfall in einer langgezogenen Rechtskurve passiert. Die 20-Jährige war Richtung Steinau unterwegs, als sie mit ihrem BMW in der Kurve frontal mit einer Radfahrerin zusammenstieß, die auf der entgegengesetzten Fahrbahn fuhr.

Die BMW-Fahrerin kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam abseits der Straße zum Stehen. Die 20-Jährige wurde laut Polizei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

60-Jährige schwerstverletzt

Die Radfahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß schwerste Verletzungen. Polizeisprecher Möller erklärt, sie sei im Krankenhaus.

Wie der Unfall passieren konnte, ist bislang unklar. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

Die Fahrbahn war bis 16 Uhr voll gesperrt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. / lea, jev

Das könnte Sie auch interessieren