Foto: Feuerwehr Hofbieber-Mitte

Feuerwehr beseitigt kilometerlange Ölspur

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hofbieber/Petersberg - Zahlreiche Feuerwehrleute sind am Donnerstag damit beschäftigt gewesen, eine kilometerlange Ölspur auf der L 3174 zwischen Hofbieber und Petersberg zu beseitigen.

Wie die Feuerwehr Hofbieber-Mitte berichtet, wurden die Einsatzkräfte gegen 11.20 Uhr zur Beseitigung der Ölspur alarmiert. Der gemeindliche Bauhof hatte sich aufgrund des großen Ausmaßes der Spur dazu entschieden, die Feuerwehr hinzuzuziehen.

Da die Ölspur mehrere Kilometer bis nach Petersberg verlief, war parallel auch die Feuerwehr Petersberg mit der Fahrbahnreinigung beschäftigt.

„Nachdem alle Kreuzungen und Kurvenbereiche mit Warnschildern abgesichert waren, wurde die verunreinigte Fahrbahn mit Bindemittel abgestreut und gereinigt. Dabei unterstützten die Kräfte des Bauhofs mit einer Kehrmaschine“, erklärt die Feuerwehr. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren