Symbolfoto: Petair/stock.adobe.com

Flasche vergessen: Mädchen steigt nachts alleine in Fulda in Zug – der fährt los

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda/Neuhof - Schreckmoment für eine Familie: Weil eine Elfjährige ihre Trinkflasche im Zug vergessen hat, ist sie im Bahnhof Fulda kurzerhand wieder eingestiegen. Doch genau dann schlossen sich am Sonntagabend kurz vor Mitternacht die Türen des Zuges.

Das teilte Bundespolizei am Montag mit. Die 30 Jahre alte Mutter des Kindes habe sich noch auf dem Gleis befunden, als der Regionalexpress Richtung Neuhof losrollte – mitsamt der Elfjährigen. Bundespolizisten hätten sich daraufhin um die Mutter gekümmert und ihre Tochter später in Neuhof abgeholt. Eine Dreiviertelstunde später waren sie wieder vereint. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren