Foto: Hessische Staatskanzlei

Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“: 4.010 Euro für Spielplatz in Dipperz-Wolferts

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Dipperz - Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat der Elterninitiative aus Dipperz-Wolferts einen Förderbescheid über 4.010 Euro überreicht. Mit dem Geld aus dem Programm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ soll der Spielplatz in Wolferts eine Schutzhütte für Wind und Wetter erhalten.

„Spielplätze sind Erlebnisräume, auf denen Kinder sich austoben und ausprobieren können, die Natur entdecken und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gleichzeitig sind sie aber auch Treffpunkt für junge Familien und Großeltern. Damit erfüllen sie eine wichtige Aufgabe in der Dorfgemeinschaft. Die Landesregierung freut sich, die Elterninitiative beim Ausbau des Spielplatzes finanziell zu unterstützen, damit Kinder und ihre Erziehungsberechtigten sich auch bei wechselndem Wetter auf dem Spielplatz aufhalten können“, sagte der Regierungssprecher bei der Bescheidübergabe.

Der örtliche Kinderspielplatz in Dipperz kleinstem Ortsteil Wolferts soll dadurch aufgewertet werden. Er befindet sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrgerätehaus und der Kirche St. Wilhelm im Ortskern.

Allerdings fehlt dort bisher bei schlechtem Wetter oder bei starkem Sonnenschein eine überdachte Unterstell- beziehungsweise Sitzmöglichkeit, die auf Elterninitiative nun neu geschaffen werden soll. „Mein herzlicher Dank gilt der Elterninitiative, die sich mit viel Engagement und Eigenleistung für die Weiterentwicklung des Spielplatzes einsetzt. Es ist beeindruckend zu sehen, was auf die Beine gestellt werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen“, sagte der Regierungssprecher abschließend. / sec

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren