Fotos: Alina Hoßfeld

Fotogalerie: Köcheverein Fulda startet bei Tafel hessenweite „Social Cooking“-Aktion

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Der Köcheverein Fulda hat bei einer gemeinsamen Aktion mit Euro-Toques, der Vereinigung europäischer Köche, am Freitag ein Social Cooking bei der Fuldaer Tafel veranstaltet. Viele der Helfer und Bedürftigen waren gekommen, um einen Teller Kartoffelsuppe mit Würstchen und einem Stück Brot zu essen.

Stefan Faulstich, Vorsitzender des Köchevereins Fulda, sagte: „Das Social Cooking findet hessenweit statt. Hier in Fulda ist der Start der Aktion. Wir haben keine Zeit, täglich Lebensmittel für die Tafel zu sammeln. So können mit unserer Leidenschaft jetzt doch auch etwas Gutes für die Bedürftigen tun.“

Vier Betriebe nahmen an der Aktion teil, spendeten die Lebensmittel für die Suppe oder kochten. Mit dabei waren Rhönsicht in Heubach, Rhönblick in Steinau, das Klinikum Fulda und Genuss3 Catering .

Der Vorsitzende der Tafel, Richard Hartmann, erklärte erfreut: „Die Aktion war eine Initiative des Köchevereins und eine schöne Idee. So können wir unseren Helfern einfach mal Danke sagen und ihnen etwas zurückgeben.“ / hoß

Das könnte Sie auch interessieren