Fotos: Ralph Leupolt

Fotogalerie: „Kulturrausch“ lockt zahlreiche Besucher in ungewöhnlich lange geöffnete Museen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Im Rahmen des Stadtjubiläums fand am Freitagabend in Museen in Fulda und Umgebung die Veranstaltung „Kulturrausch“ statt. Zwischen 19 und 1 Uhr gab es die Möglichkeit für Kulturinteressierte, die Museen nach Sonnenuntergang zu besuchen und verschiedenen Veranstaltungen beizuwohnen.

So gab es im Vonderau Museum Clownerie mit Kaspar & Gaya, ein Höfisches Wandelkonzert mit InterMezzo im Stadtschloss und eine ganz besondere Klangwolke im Dommuseum. In der Kinder-Akademie fand die Tanzperformance „Body Melodies“ statt. Im Feuerwehrmuseum tanzten die Flying Petticoats aus Nüsttal.

Schauspieler Christian Wirmer (Darmstadt) spielte in der Hochschul- und Landesbibliothek einen Theatermonolog nach dem Roman „Morgen und Abend“, und ein Familienprogramm war bei Erlebniswelt Blockflöte für Groß und Klein vorgesehen, während in der Galerie Bilder Fuchs die Ausstellung „Der Hl. Bonifatius – eine Wortmalerei“ eröffnet wurde und der Kunstverein Musik, Performance und Illumination bot.

Auch Schloss Fasanerie und die Propstei in Johannesberg hatten geöffnet. Wer alle elf Stationen besuchen wollte, konnte kostenlos mit einem der Pendelbusse mitfahren und so problemlos alle Ziele erreichen. / akb

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren