Symbolfoto: Brian Jackson/stock.adobe.com

Frau in Fulda nach Feuerzeug gefragt und geschlagen

  • schließen

FULDA - Zu einer Körperverletzung ist es am Mittwochabend im Bereich des Martin-Luther-Platzes in Fulda gekommen. Ein Mann schlug dabei den Kopf einer Frau auf die Sitzfläche einer Parkbank.

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 19.30 Uhr. Eine 42-jährige Frau aus Fulda saß auf einer Parkbank im Bereich des Martin-Luther-Platzes, als sich ihr eine ihr unbekannte männliche Person näherte und nach einem Feuerzeug fragte.

Mit dem Kopf auf die Sitzfläche

Als das Opfer dies verneinte, schlug der Täter die Geschädigte mit dem Kopf auf die Sitzfläche. Im Anschluss flüchtete er in Richtung Frankfurter Straße.

Die Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben: Etwa 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkelhäutig, schwarze hochstehende Haare. Er trug zur Tatzeit ein dunkelblaues Kapuzenshirt.

Das Opfer wurde durch die Tat verletzt und musste ärztlich behandelt werden. / mal

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren