Fotos: Feuerwehr Poppenhausen

Frontalzusammenstoß auf B 458: Zwei Personen schwer verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hilders - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag zwischen Grabenhöfchen und Steinwand ereignet. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden zwei Personen schwer verletzt.

Am Sonntagnachmittag kam es gegen 14.30 Uhr auf der B 458 zwischen Grabenhöfchen und Steinwand zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Polizei kam der 36-jährige Fahrer eines Audi aus noch ungeklärter Ursache am Ausgang einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen.

Der 61-jährige Fahrer des Hyundai und seine 58-jährige Beifahrerin, beide aus dem Landkreis Fulda, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer des Audi und sein fünfjähriger Sohn, ebenfalls aus dem Landkreis Fulda, erlitten leichte Verletzungen.

Die B 458 war für fast zwei Stunden voll gesperrt. Drei Rettungswagen, ein Notarzt und 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Poppenhausen und Steinwand waren vor Ort. / akh

Das könnte Sie auch interessieren