Fotos: Windspiel Gemeinschaft e.V. Fulda

Fünftes Drachenspektakel auf dem Fuldaer Messegelände – Team aus Amerika erwartet

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Die Windspiel Gemeinschaft Fulda feiert 25-jähriges Bestehen, und zum fünften Mal wird am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August, das „Drachenspektakel“ veranstaltet. Einige Teilnehmer werden sogar aus Nordamerika anreisen, um auf dem Fuldaer Messegelände mit dabei zu sein.

Beim diesjährigen Drachenspektakel wird das Team „180 GO! („one eighty go!“) Kite Teams“ ihre Vier-Leiner-Revolution-Lenkdrachen fliegen lassen. Ein Teil des Teams kommt eigens aus Nordamerika eingeflogen, um an der Veranstaltung auf dem Fuldaer Messegelände teilzunehmen. Sie wollen auf dem ehemaligen Airfield mit ihren Lenkdrachen Choreographien in dynamischen Formationen zu fliegen. Das Ganze wird mit Musik hinterlegt sein.

Der Veranstalter verspricht außerdem, dass „die komplette restliche Palette des Drachensports wird wieder zur Schau gestellt“ wird. Großdrachen mit bis zu 30 Metern Länge, Drachenflug-Vorführungen mit weiteren Lenkdrachen und Wettbewerbe mit sechseckigen Kampfdrachen, den so genannten Rokkakus, stehen auf dem Programm.

Drachenpiloten aus verschiedenen Ländern

Zudem werden Führungen über das Flugfeld angeboten, bei denen die Besucher teilnehmen können, um viel Wissenswertes zu erfahren.

Wind- und Wetterverhältnisse vorausgesetzt, werden Drachenpiloten aus ganz Deutschland, aus Nordamerika, Belgien, Frankreich, Italien, und der Schweiz anwesend sein. Für Kinder wird es wieder eine Bonbonfähre geben. Der Fuldaer Spiel- und Drachenladen Circus Ikarus ist mit einer Auswahl von Windspielen und Drachen vertreten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. / sec

Service: Das „5. Fuldaer Drachenspektakel“ startet an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.

Das könnte Sie auch interessieren