In Hilders hat sich am Montagnachmittag ein Alleinunfall ereignet. Eine ältere Frau aus Petersberg erlitt leichte Verletzungen.
+
In Hilders hat sich am Montagnachmittag ein Alleinunfall ereignet. Eine ältere Frau aus Petersberg erlitt leichte Verletzungen.

Frau muss ins Krankenhaus

62-Jährige verursacht gleich mehrere Unfälle bei chaotischer Flucht

Auf der Strecke zwischen Abtsroda und dem Hilderser Ortsteil Dietges ist eine Frau am Montag mit ihrem Auto im Graben gelandet. Zuvor hatte sie noch zwei weitere Unfälle verursacht.

Update vom 26. Oktober, 9.15 Uhr: Wie die Polizei nun mitteilt, hat die 62-Jährige aus Petersberg gleich mehrere Unfälle verursacht. Zunächst beschädigte die Frau beim Ausparken mit ihrem Kleinwagen auf der Wasserkuppe einen nebenstehendes Auto und flüchtete anschließend vom Unfallort.

Im weiteren Verlauf ihrer Flucht kam sie im Bereich eines abschüssigen Streckenabschnittes der L3068 in einer Linkskurve in Fahrtrichtung Abstroda nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stehen. Aus dem Graben konnte sie sich schließlich mit ihrem Auto selbst heraus manövrieren, so dass sie ihre Fahrt fortsetzen konnte.

Fulda: Frau (62) verursacht mehrere Unfälle bei chaotischer Flucht

Etwa zwei Kilometer weiter, kurz nach der Ortschaft Abstroda, kam sie im Bereich einer Straßenbaustelle ein weiteres Mal von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte mit der Front in die Böschung, wurde herum geschleudert und kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung im Straßengraben zum Stehen. Aus dieser misslichen Situation konnte sie sich nun nicht mehr selbst befreien. Am Fahrzeug entstand mit etwa 3000 Euro Totalschaden.

Erstmeldung vom 25. Oktober, 18.09 Uhr:

Hilders - Wie die Polizei Osthessen auf Nachfrage von fuldaerzeitung.de bestätigte, war die Frau, eine 62-Jährige aus Petersberg (Fulda) gegen 15.20 Uhr auf der L3068 zwischen Abtsroda und Dietges unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und mit ihrem Kia im Graben neben der Straße landete.

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und war beim Eintreffen der Polizeibeamten bereits auf dem Weg ins Krankenhaus. Da der Verdacht bestand, dass die 62-Jährige die Fahrt unter Alkoholeinfluss angetreten war, ordneten die Beamten eine Blutuntersuchung an.

Fulda: Alleinunfall bei Hilders - 62-Jährige landet mit Pkw im Graben

Zu dem Sachschaden konnte die Polizei auf Nachfrage zunächst keine Angaben machen.

Bei dem Unfall, der sich am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße bei Großenlüder ereignet hat, fehlt weiterhin von dem Fahrer Tuning-Golfes jede Spur. (akh, ah)

Das könnte Sie auch interessieren