Bei einem Auffahrunfall in der Fuldaer Innenstadt entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei berichtet.
+
Bei einem Auffahrunfall in der Fuldaer Innenstadt entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei berichtet.

In Künzeller Straße

22-Jähriger kracht in Auto - Hoher Schaden bei Unfall in Fuldaer Innenstadt

In der Fuldaer Innenstadt hat sich am Samstagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei fuhr ein 22 Jahre alter Autofahrer auf einen 21-Jährigen auf. Dadurch entstand hoher Schaden.

Fulda - Der Auffahrunfall hat sich in der Künzeller Straße in Fulda am Samstagabend, 16. Oktober, gegen 21.20 Uhr ereignet. Das Polizeipräsidium Osthessen berichtet nun, dass der 21 Jahre alte Mann aus Fulda in der Künzeller Straße auf Höhe der Hausnummer 64 verkehrsbedingt bremsen und anhalten musste.

Der nachfolgende 22-jährige Fahrer eines VW Fox erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Auto des 21-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 9000 Euro, schätzt die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Für die Polizei war es nicht der einzige Einsatz an diesem Abend: Auf der B27 in Höhe der Petersberger Straße geriet ein Transporter in Brand. Neben der Polizei war die Feuerwehr vor Ort, um das Feuer zu löschen. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren