Die Straße von Steinau zur B27 wird ab Montag bis November voll gesperrt. (Symbolbild).
+
Die Straße von Steinau zur B27 wird ab Montag bis November voll gesperrt. (Symbolbild).

Entwässerung und Gehwege

Vollsperrung in Steinau: Landesstraße 3429 wird bis November ausgebaut

Ab Montag, 12. Juli, ist die Straße zwischen Petersberg-Steinau und der Bundesstraße 27 voll gesperrt. Die Fahrbahn wird ausgebaut und saniert.

Petersberg - Geleitet werden die Bauarbeiten von Hessen Mobil in Kooperation mit der Gemeinde Petersberg sowie der RhönEnergie Fulda. Beginnen werden die Arbeiten an der L 3429  laut einer Pressemitteilung von Hessen Mobil mit dem Rückbau der vorhandenen Fahrbahn.

Anschließend wird im Bereich der Ortsdurchfahrt die Entwässerung sowie der Gehweg saniert. Zudem wird es eine Bachquerung des Weiherwiesenwassers durch einen Durchlass und zwei Amphibiendurchlässe geben. Am Ortsausgang von Steinau wird eine Verkehrsinsel gebaut, um Raser auszubremsen.

Fulda: Hessen Mobil saniert Landesstraße in Steinau - Vollsperrung bis November

Schließlich werden die Fahrbahndecke erneuert und Fußgängerüberwege im Ort eingerichtet. Die Arbeiten werden voraussichtlich im November abgeschlossen. Während der Vollsperrung erfolgt die Umleitung über die B27, Rückers, Dammersbach, Steinhaus und Steinau. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren