Ein technischer Defekt an einer Deckenleuchte hatte den Feuerwehreinsatz ausgelöst.
+
Ein technischer Defekt an einer Deckenleuchte hatte den Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Alarm in Petersberg

Feuerwehreinsatz in DHL-Verteilzentrum: Weihnachtspost bleibt unversehrt

Zu einem Einsatz der Feuerwehr ist es am Montagmorgen in Petersberg gekommen. In einem DHL-Verteilzentrum war ein Brand gemeldet worden.

Petersberg - Gegen 10 Uhr teilte die Leitstelle Fulda den Einsatz in der Breitunger Straße in Petersberg mit. Die Feuerwehr rückte mit 28 Einsatzkräften zu dem DHL-Paketzentrum aus.

Wie die Einsatzkräfte berichten, war der Brand in dem Gebäude durch einen technischen Defekt an einer Lampe ausgelöst worden. Dadurch sei der Betrieb kurzzeitig eingeschränkt gewesen. (Lesen Sie auch: Tür vom Fuldaer Dom in Brand gesetzt - Zeugen beobachten Frau)

Fulda: Brand in DHL-Paketzentrum - Weihnachtspost bleibt unversehrt

Die Feuerwehr rückte mit 28 Einsatzkräften zum DHL-Verteilzentrum in Petersberg aus.

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Nach ersten Informationen vom Einsatzort wurde nur die Lampe beschädigt - die Weihnachtspost blieb unversehrt. Verletzte gab es auch nicht. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren