1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Brand in Großenlüder - Feuer in Mülltonne breitet sich auf Wohnhaus aus

Erstellt:

Das Feuer einer brennenden Mülltonne hat sich auf den Anbau eines Wohnhauses ausgebreitet.
Das Feuer einer brennenden Mülltonne hat sich auf den Anbau eines Wohnhauses ausgebreitet. © Fuldamedia

Ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro ist am Mittwochabend bei einem Brand an einem Haus in der Straße An der Röde in Großenlüder entstanden.

Großenlüder - Die Leitstelle meldete um 19 Uhr einen Einsatz mit dem Stichwort „B F3 Menschen in Gefahr“ in Großenlüder (Kreis Fulda). Die Befürchtungen bestätigten sich jedoch nicht: Verletzte gab es laut Polizei nicht.

Insgesamt 30 Einsatzkräfte waren vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen hatte zunächst eine Mülltonne gebrannt, das Feuer dehnte sich dann auf einen Anbau eines Wohngebäudes aus.

Fulda: Brand in Großenlüder - Feuer greift von Mülltonne auf Haus über

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. 

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchten Nachbarn bereits, die Flammen mit Feuerlöschern und Gartenschläuchen niedrig zu halten. (Lesen Sie hier: Junge steckt Papiertonne in Brand - Schule durch Feuer beschädigt)

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 6000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar; die Kriminalpolizei ermittelt. Laut Julissa Bär von der Pressestelle der Polizei Osthessen schließen die Ermittler Brandstiftung derzeit aus. (au, akh)

Auch interessant