An Weihnachten und Silvester fahren die Busse in Fulda nach geänderten Plänen.
+
An Weihnachten und Silvester fahren die Busse in Fulda nach geänderten Plänen.

Geänderte Fahrpläne

Fulda: So fahren die Busse an den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr

Die Busse in der Stadtregion Fulda fahren auch den bevorstehenden Feiertagen. Zum Teil gelten allerdings geänderte Fahrpläne. Diese teilte die RhönEnergie mit:

Fulda - An „Heiligabend“ (Donnerstag, 24. Dezember 2020) fahren die Busse in Fulda fahrplanmäßig bis 15.00 Uhr. Ab 15.30 Uhr bis einschließlich 17.25 Uhr (Ankunft Busbahnhof Stadtschloss“) gilt der Samstagsfahrplan. Die letzte Fahrt erfolgt um 17.30 Uhr ab Stadtschloss zu den Endhaltestellen.

Danach wird die Stadtbusbedienung eingestellt. Der Anruf-Sammel-Taxen-Verkehr (AST) übernimmt ab 18.30 Uhr die Bedienung im Stundentakt (Fahrtanmeldung bitte 15 Minuten vor Abfahrt unter der Telefonnummer 0661 73919 mit Angabe der Personenzahl).

Busverkehr an Weihnachten und Silvester: RhönEnergie Fulda gibt Pläne bekannt

An den beiden Weihnachtsfeiertagen (Freitag und Samstag, 25. und 26. Dezember 2020) fahren die Busse nach dem Sonntagsfahrplan.

An Silvester (Donnerstag, 31. Dezember 2020) erfolgt die Bedienung ebenfalls fahrplanmäßig bis 15.00 Uhr. Ab 15.30 Uhr bis Betriebsschluss (letzte Abfahrt 22:30) gilt dann der Samstagsfahrplan. Am Neujahrstag (1. Januar 2021) verkehren die Busse nach dem Sonntagsfahrplan. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema